You are here

Blattflecken

Blattflecken

Krankheiten

Helminthosporium spp., Curvularia spp., Bipolaris spp.
 
 
Schadbild
Durch verschiedene Blattfleckenkrankheiten ausgelöst, wird der Rasen fleckenartig heller. Rote bis dunkelbraune Flecken, oft mit hellem Zentrum auf den Halmen. Die ganze Rasenpflanze kann absterben. Infektionen sind je nach Erreger über ein sehr breites Temperaturspektrum möglich.
 
 
 
Befallsfördernde Faktoren
  • Starke Wachstumsschübe durch zu hohe Stickstoffgaben
  • Kalium- und/oder Magnesiummangel
  • Feuchtkühle Witterung sowie Schattenlagen mit Lichtmangel
  • Hohe Luftfeuchtigkeit, Tau
  • Rasenfilz und Bodenverdichtungen
 
 
 
Vorbeugende und befallsmindernde Massnahmen
  • Anfällige Rasensorten meiden
  • Ausgeglichene und gleichmässige Nährstoffversorgung, Düngung mit Langzeitstickstoff, Kaliumdüngung
  • Restriktive Beregnung, lange Blattnassdauer wie auch Trockenstress vermeiden
  • Luftzufuhr und Lichtverhältnisse verbessern, evtl. Bäume und Sträucher zurückschneiden
  • Beseitigung des Filzes durch Vertikutieren; ausgeprägten Tiefschnitt vermeiden
  • Vorbeugende und abstoppende Behandlungen mit Headway®, Heritage® oder Medallion® TL