You are here

Die Herbstkrankheiten lösen die Sommerkrankheiten ab

Schaderreger
04.09.2020
Schneeschimmel

In der grossen Hitze des Sommers ohne Regen wurden die Rasenflächen sehr gestresst.
Diverse Pilzkankheiten konnten ihr Unwesen treiben und die Bedingungen zur Behandlung waren,
durch die hohen Temperaturen, nicht geeignet.

Jetzt sollten die Rasengräser für die 2. Vegetationsperiode vorbereitet werden, indem sie ausreichend
mit Hicure® gestärkt und mit einer vorbeugenden Fungizidbehandlung geschützt werden.

 

Play® ist ein sehr gutes Produkt, welches die wichtigste Herbstkrankheit, den Schneeschimmel,
bekämpft. Play besteht aus einem systemischen und einem Kontaktwirkstoff, die in unterschiedlicher
Weise auf die Pilze wirken.
Fludioxonil, ein aus der Natur abgeleiteter Wirkstoff (Pyrrolinitrine von Pseudomonas-Arten),
beeinflusst die membranabhängigen Transportprozesse des Pilzes.
Cyprodinil ist systemisch und verhindert die Biosynthese von Aminosäuren des Pilzes bei
seinem Eindringen ins Pflanzengewebe oder während des Myzelwachstums.

Play ist eine einzigartige Kombination zweier Wirkungsmechanismen für nachhaltige Wirkungssicherheit.
 

Anwendung
Die optimale Brühemenge beträgt 300–500 l/ha für alle Rasentypen und -flächen.

 

Nur gut vorbereites Gras geht gesund in den Winter und zeigt dies dann auch im Frühling.

 

Zum Produkteblatt Play und Hicure