You are here

Die Zeit der Rasen-Unkrautbekämpfung beginnt

Schaderreger
04.09.2020

Die grosse Sommerhitze ist bald vorbei. Unkrautbekämpfung ist dann wieder möglich.

Warum das so ist: Das Wachstum der Gräser reduziert sich je höher die Temperaturen werden.
Dasselbe geschieht auch bei den meisten Pflanzen, welche als Unkraut im Rasen sind.

Deshalb empfehlen wir die Unkrautbekämpfung nur bei "wüchsigem" Wetter, also nicht in der Sommerhitze
und nicht bei trockenen Böden. Der optimale Anwendungszeitraum zur Unkrautbekämpfung beginnt
ab Ende August bis Oktober, wenn die Temperaturen unter 25 °C liegen.

 

Mit der Mischung Pixie® 2l/ha (oder 20 ml in 10 l Wasser pro 100 m²) und
Duplosan® KV-Combi 4l/ha (40 ml in 10 l Wasser) als Spritzapplikation werden alle Problemunkräuter
im Rasen erfasst und erfolgreich bekämpft.

 

Tipp
Bringen sie diese Mischung 2–3 Tage nach dem letzten Schnitt aus. Nach der Behandlung sollten
während mindestens 2 Stunden keine Niederschläge fallen. Der nächste Schnitt erfolgt frühestens 4 Tage
(optimal 8 bis 10 Tage) nach der Behandlung.

 

Zum Produkteblatt Duplosan KV-Combi und Pixie