You are here

Ungebetenes ausserhalb der Spielbahn

Schaderreger
11.10.2021

Gegen Stockausschlägen nach Entfernen von Bäumen auf Wiesen außerhalb der Spielbahnen kann jetzt noch der Wuchsstoff Garlon® 120 eingesetzt werden.

Garlon 120 erfasst nachhaltig Brennnesseln, Brombeeren und Sträucher und verhindert einen Wiederaustrieb aus Wurzelausschlägen. Da Garlon 120 die Grasnarbe schont, treten keine Kahlstellen nach dem Einsatz auf.

Zur Behandlung von Stockausschlägen ist eine Mischung von 75% Garlon 120 mit 25% Genol® Plant erforderlich.
Damit werden frische Schnittstellen getränkt oder bestrichen. Der systemische Wirkstoff Triclopyr von Garlon 120 wird in der ganzen Pflanze bis in die Wurzel verteilt und verhindert so über Monate hinweg weitere Stockausschläge. Wirkungssymptome treten je nach Witterungsbedingungen 1–3 Wochen nach der Anwendung auf.

 

Zum Produkteblatt Garlon 120